#3 plus Volker Pantenburg

More Screen Tests: 100-Worte-Texte zum Kino

Köln 2008. 13,8 x 20,4 cm. 36 Seiten, brosch. Preis 6,- Euro inkl. Versand (im Ausland 5,15 Euro plus Porto). Der Versand erfolgt ohne Vorkasse mit Rechnung.

"flypaper 3 plus ist die Zwillingsschwester von Flypaper 3. Weitere 70 Texte zu 70 Filmen von Gremillon, Wiseman, Eustache, Costa, Green, Depardon, Craven, Friedkin, Benning, Schanelec, Suwa, Anderson und vielen anderen: Was man sieht und was in Erinnerung bleibt, wenn man hier und anderswo (mit mal mehr und mal weniger Begeisterung) ins Kino geht. Die Coverzeichnung - vielen Dank - ist wie beim ersten Heft von Ursula Doebereiner. Als ich merkte, dass ich die Worte nicht mehr zaehlen musste um zu wissen, dass es 100 sind, war es an der Zeit das Projekt zu beenden. flypaper 3 ist Peter Nau zugeeignet." (Volker Pantenburg)

"Im Kino gewesen. Hundert Worte geschrieben. Und zwar genau. Das ist so etwa das Konzept von Volker Pantenburg, einem der Koepfe hinter "New filmkritik", der das ein gutes Jahr lang gemacht und nun eine Auswahl von 70 Texten veroeffentlicht hat [...] ein Heft das nicht mehr sein will, als es ist: ein Versuch, dem Sehen und Schreiben eine Beilaeufigkeit abzugewinnen, die sich ins Leben einbinden laesst - oder umgekehrt." (Michael Althen, FAZ, 22.3.2007)